#unserplan: Zukunft aktiv mitgestalten

Unser Strategiepapier mit vier Themenfeldern jetzt vorgestellt. Gleich mehr erfahren.

Anzeige

Sound Designerin Cornelia Baumgartner im Fokus

Wer steckt hinter Cinemear? Kennst du Cornelia Baumgartner? Sie hat eine coole Firma in Dornbirn, erstellt Sound-Designs, Musik Kompositionen und Auditivies Storytelling. Und, nebenbei erwähnt hat sie das Soundbranding für unser neues Format Zuhören! erstellt und gibt dem Podcast immer den nötigen Feinschliff. 😉

 

Wir haben Conny ein paar Fragen gestellt:

 

Was dachtest du als du gehört hast die Junge Wirtschaft Vorarlberg macht einen Podcast und du sollst den Jingle am Anfang erstellen?

Super. Ich freue mich immer auf eine neue Zusammenarbeit. Jedes neue Projekt ist eine weitere Herausforderung und ich versuche stets, die Wünsche und Bedürfnisse der Kunden klanglich bestmöglich umzusetzen.

Wie geht’s du da vor? Gibt’s da ein klassisches Brainstorming? Die JW ist ja schon sehr breit aufgestellt mit ihren Themen und Mitgliedern.

Zuerst höre ich mir das Briefing an, achte auf Dinge, die besonders wichtig erscheinen und mache so für mich einen Plan für die Produktion. Der Prozess beginnt oft mit einem Blick ins Leere, weil man keine Ahnung hat, wie und wo man beginnen soll. Irgendwann springt ein Funke über, entfacht den kreativen Ausbruch und es läuft dahin. Es gibt unterschiedlichste Herangehensweisen, je nachdem, für welche Art von Medien ich Musik oder Sound Design gestalte. Für Projekte, die ausschließlich gehört werden, muss ich anders denken und an den Prozess herangehen, da die visuelle Ebene, wie beispielsweise beim Werbefilm, wegfällt.

Wie siehst du dir Filme an? Bist du sehr kritisch mit Filmmusik etc.?

Ich habe Phasen, in denen ich ganz genau auf die Tonebene im Film achte. Ich analysiere genau, was auf der auditiven Ebene passiert, weil ich bis ins kleinste Detail wissen möchte, wie bestimmte Szenen zusammengesetzt worden sind. Das ist ab und zu aber sehr anstrengend, da ich eigentlich nur einen Film ansehen möchte, der mir dann schlussendlich gefällt oder nicht.

Was zeichnet dich aus und macht dich und dein Unternehmen einzigartig?

Meine Mission ist es, Projekte klanglich zum Leben zu erwecken, Dinge hörbar zu machen und so eine tiefere, emotionale Ebene und einen Mehrwert zu schaffen. Ein kompakter, effektiver und rascher Workflow ist essentiell für eine gut funktionierende Kundenbeziehung und angenehme Arbeitsweise. Meine Dienstleistungen sind qualitativ hochwertig, einzigartig und schaffen eine weitere, emotionale Ebene.

3 Worte, die dich beschreiben!

Zielstrebig, begeisterungsfähig, detailverliebt (bei Sound)

Mehr Infos von Cornelias Unternehmen Cinemear findest du hier!