#unserplan: Zukunft aktiv mitgestalten

Unser Strategiepapier mit vier Themenfeldern jetzt vorgestellt. Gleich mehr erfahren.

Anzeige

Videobewerb „Zukunft. Europa“

Konferenz zur Zukunft Europas. Mach mit und gestalte Deine Zukunft in Europa!

Der österreichische Bundesrat ─ die Zukunfts- und Europakammer des Parlaments ─ möchte mit DIR über Deine Zukunft in Europa diskutieren! Deine Meinung und dein Input sind gefragt – lade dein Videostatement hoch.

 

Hier geht es auch darum, dass Themen, die uns als JungunternehmerInnen wichtig sind, platziert werden!

Was wollen wir JungunternehmerInnen, was ist in Zukunft relevant?
Welche Themen bewegen dich in deinem Unternehmen?
Welche Anliegen, Anregungen, Wünsche und Ideen willst du platzieren?

Mit deinem Statement per Video platzierst du deine Anliegen!

 

So funktioniert die Teilnahme – mit deinem Videostatement

Du bist eingeladen, deine Ideen, Wünsche, Anregungen, Sorgen oder Deine Kritik in Form eines Videobeitrags auf die Crowdsourcing-Plattform der Republik Österreich hochzuladen.

Die Videobeiträge können bis Dienstag, 11. Mai 2021 nach Registrierung auf die Crowdsourcing-Plattform der Republik Österreich hochgeladen werden und sollten maximal 2 Minuten lang sein. Die Beiträge werden bis zur Präsentation im Rahmen der Veranstaltung „Zukunft. Jugend. Europa.“ auf der Plattform abrufbar sein und auch auf den Social Media-Kanälen des Parlaments beworben werden. Die daraus resultierende Publikation des österreichischen Bundesrates wird im Anschluss an die Diskussionsveranstaltung auf der Crowdsourcing-Plattform sowie auf der Website des Parlaments unter der Rubrik „Vergangene Veranstaltungen“ öffentlich verfügbar sein.

 

So geht’s weiter!

Die Ideen aus allen Videos werden von der Bundesjugendvertretung zusammengefasst und in die „Konferenz zur Zukunft Europas“ weitergetragen. Pro Bundesland wird ein bester Videobeitrag ausgewählt ─ die Ersteller/innen nehmen auf Einladung des Bundesratspräsidenten an der Diskussionsveranstaltung „Zukunft. Jugend. Europa.“ im Parlament teil! Jede/r, die/der ihr/sein Video hochgeladen hat, bekommt zudem eine Einladung per Livestream bei der Veranstaltung dabei zu sein. Die Ergebnisse und Erkenntnisse der Diskussionsveranstaltung werden anschließend im Rahmen einer Publikation als Beitrag des österreichischen Bundesrates zum Zukunftsdialog der Europäischen Kommission übermittelt.

Das erwartet Dich bei der Diskussionsveranstaltung des Bundesrates

Im Parlament in der Hofburg diskutieren die nominierten Teilnehmer/innen am Dienstag, 25. Mai 2021 mit dem Präsidenten des Bundesrates Christian Buchmann, dem Leiter der Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich Martin Selmayr, Europaministerin Karoline Edtstadler und Bundesrät/innen im Rahmen der Veranstaltung „Zukunft. Jugend. Europa.“ über die Zukunft von Europas Jugend.