Kooperation JWV x Bildungshaus Arbogast

Für den Herbst 2020 kooperieren die Junge Wirtschaft Vorarlberg und das Bildungshaus Arbogast. Die Mitglieder der JWV erhalten damit zusätzliche Vorteile: Sonderkonditionen für die Veranstaltungs-Tickets, Inspiration und Impulse durch neue Themen und Zugang zu "Büros auf Zeit". 

Bildungshaus Arbogast

Arbogast ist ein Ort der Begegnung, Bildung und Lebenskultur in Götzis. Seit vielen Jahren ist der Campus ein inspirierender Rückzugsort für Zukunftsfragen, Seminare und Team-Entwicklungen. Junge Menschen sind eine wesentliche Zielgruppe im Angebot des Hauses.

Und unter dem Motto „Unternehmergeist“ setzt Arbogast neue Akzente, um in Zeiten von Digitalisierung und Globalisierung nicht das Wesentliche aus den Augen zu verlieren: Den Menschen und seine Entwicklung. Das Programm-Angebot wurde deshalb um Führungs-Lehrgänge, Workshops, Wirtschaftsgespräche und das neue „Büro auf Zeit“ erweitert. Führungskräfte erhalten wertvolle Handreichungen, um im Arbeitsalltag mit Sinn und Werten zu agieren und die Zukunft für sich und die Gesellschaft nachhaltig zu gestalten.

Herbst-Programm 2020 & vergünstigte Konditionen

Wir freuen uns über diese Kooperation, um damit dir als JWV-Mitglied weitere Vorteile & neue Zugänge schaffen zu können.
Als JWV-Mitglied erhältst du vergünstigte Konditionen auf einige spannende Veranstaltungen des Herbstprogrammes. Gib bei deiner Anmeldung bitte an, dass du JWV-Mitglied bist, damit du die Sonderkonditionen erhaltest. 

Auf dem Herbst-Programm 2020 steht in Arbogast einiges an: 

  • Arbogaster Wirtschaftsgespräch I DO 22. Oktober 2020 I Freiwilliger Beitrag – Selbsteinschätzung vor Ort
    Als Gäste auf der Bühne sind der Publizist und langjährige Wirtschaftsressortleiter der NZZ, Gerhard Schwarz,  sowie der Unternehmer Matthias Strolz. Bei diesem Gespräch ist zudem unsere Vorsitzende Verena Eugster auch mit auf der Bühne und vertritt die Sichtweise der JungunternehmerInnen Vorarlbergs. Mehr Details & zur Anmeldung geht's auf der Website von Arbogast.

  • Meiner Zukunft Form geben – eine Zukunftswerkstatt mit Matthias Strolz I FR 23. Oktober, 9 – 17 Uhr I 
    Kursbeitrag 285 Euro (für JWV-Mitglieder 225 Euro)

    Wir alle kommen immer wieder an Punkte, an denen ein neues Lebenskapitel beginnt. Oder beginnen sollte. Plötzlich stehen Fragen im Raum: Wie geht es weiter? Was ist jetzt richtig? Wie wird es gut? Mit der Zukunftswerkstatt erleben Fach- und Führungskräfte einen intensiven, interaktiven Workshop, der ermutigt, das Leben aktiv zu gestalten und sich zu entfalten. 
    Weitere Details auf der Website von Arbogast.

  • Macht mit Verantwortung – ein Lehrgang für Frauen in Führungsfunktionen I Jeweils DO/FR 14./15. Jänner, 8./9. April und 10./11. Juni 2021
    Lehrgangskosten 1.450 Euro (für JWV-Mitglieder 1.300 Euro)
    Bewegt Sie die Frage, wie und wofür Sie Ihre Gestaltungsmacht einsetzen? Wollen Sie Ihr Führungshandeln reflektieren und sich als Führungspersönlichkeit weiterentwickeln? Suchen Sie Denkanstöße und praktische Werkzeuge?
    Der Lehrgang mit seinen drei Modulen richtet sich an Frauen, die Werthaltungen in ihrer Führungsarbeit bewusst leben wollen und denen Wirksamkeit und die Zukunft ihres Verantwortungsbereichs am Herzen liegen.
    Zielgruppen: Unternehmerinnen, Leiterinnen von NPOs/NGOs, Geschäftsführerinnen, Abteilungs- und Bereichsleiterinnen, Mitglieder von Leitungsteams
    Weitere Details und zur Anmeldung hier.

Büro auf Zeit

Einfach mal raus aus dem normalen Büro, von zuhause oder für neue Überlegungen einen kreativen Ortswechsel machen für ein paar Tage. 

Als Fach- oder Führungskraft braucht man manchmal seine Ruhe. Wenn der berufliche Trubel zu Kopf steigt. Wenn Konzepte geschrieben werden oder große Entscheidungen anstehen. Und wenn in Ordnern und im Kopf aufgeräumt werden sollte. In Arbogast gibt es seit September 2020 ein „Büro auf Zeit“. Einen temporären Arbeitsplatz mit wunderbarem Ausblick. Egal ob für einen Tag oder eine ganze Arbeitswoche. Mit oder ohne Übernachtung. Hier kannst du in Ruhe arbeiten. Alleine, aber unter Menschen. Denn nur wenige Schritte trennt dich vom Café. Oder vom Mittagessen in Slow-Food-Qualität. Vom inspirierenden Spaziergang durch den Wald oder der Stille in der Kapelle. Und dort ist bereits manchen ein Licht aufgegangen. Übrigens: Das Büro auf Zeit eignet sich auch zum Co- Working – bringe einfach jemanden mit.

Pro Werktag (7.30 – 20 Uhr) 30 Euro zzgl. Speisen und Getränke (für JWV-Mitglieder 25 Euro)

Mehr Infos & Details gibt es direkt auf der Website von Arbogast.